Der Arbeitskreis 


Der Arbeitskreis Volontariat Bayern setzt sich aus den wissenschaftlichen Volontärinnen und Volontären an Museen, Gedenkstätten, in Kulturverwaltungen und in der Denkmalpflege in ganz Bayern zusammen. Er wurde 2007 gegründet und wird durch gewählte SprecherInnen vertreten. Derzeit sind rund 90 VolontärInnen in den unterschiedlichen musealen, kulturellen und denkmalpflegerischen Einrichtungen beschäftigt. Jede Volontärin/jeder Volontär ist herzlich eingeladen an den halbjährlichen Treffen des Arbeitskreises, die immer im Rahmen der Volontärsakademie Bayern stattfinden, teilzunehmen.

Eines der Hauptziele des AK Volontariat Bayern ist die Interessensvertretung der bayerischen Volontärinnen und Volontäre. Dies beinhaltet beispielsweise die Verbesserung der Arbeitssituation in den Einrichtungen. Außerdem möchte der AK Volontariat Bayern den Volontärinnen und Volontären eine Plattform zur Vernetzung bieten, über Fortbildungen informieren und den Erfahrungsaustausch fördern.

Um sich für unseren E-Mail-Verteiler zu registrieren, genügt eine kurze Anmeldung über unser Kontaktformular. Über den Verteiler erhaltet ihr den regelmäßigen Newsletter sowie Informationen zu aktuellen Entwicklungen oder Veranstaltungen wie der Volontärsakademie Bayern.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung